Gneisenaustraße 4 -

Vom „hässlichen Entlein zum schönen Schwan“

PROJEKTBESCHREIBUNG

Vom „hässlichen Entlein zum schönen Schwan“ gemausert hat sich das Mehrfamilienhaus Gneisenaustraße 4, nachdem es die casa sogno GmbH Anfang 2016 erworben hat. Das Objekt in der Dortmunder Nordstadt befand sich vor dem Kauf in einem schlechten Zustand, das Haus hatte zum Teil Leerstand. Dank der casa sogno GmbH hat sich das Blatt gewendet, was bereits die erneuerte Fassade verrät. Darüber hinaus wurde das Haus kernsaniert und das Dachgeschoss ausgebaut.

Die Zweizimmer-Wohnungen sind nun zwischen knapp 30 und 58 Quadratmeter groß und sämtlich vermietet. Das Haus bietet

  • komplett renovierte Wohnungen,
  • ein renoviertes Treppenhaus,
  • einen renovierten Keller,
  • ein neu ausgebautes Dachgeschoss,
  • Balkone in allen Wohnungen,
  • einen preisgekrönten Garten, von einem Mieter liebevoll gepflegt.

Das Haus Gneisenaustraße 4 liegt an einer verkehrsberuhigten Straße mit altem Baumbestand vor dem Haus. Schön ist der Blick auf das Dortmunder U, die gegenüber dem Haus liegende kleine Parkanlage lädt zum Verweilen ein. Nur wenige Meter entfernt ist das Roto-Theater beheimatet, fußläufig sind die Kultkinos Roxy und Camera sowie die nächste U-Bahn-Station zu erreichen.

LAGE

ANDERE PROJEKTE IN DORTMUND

Kategorie: Referenzen
Kauf oder Miete: Miete
Ort: Dortmund

Baujahr: 1953 (Wiederaufbau)
Wohnfläche: 343,64 m²
Einheiten: 9