Detmarstraße 4 -

Da tut sich was im Klinikviertel

PROJEKTBESCHREIBUNG

Am Rande des beliebten Klinikviertels und an der Grenze zum Kreuzviertel mit all seinen Vorzügen befindet sich in der Detmarstraße 4 ein Kleinod – ein mehrgeschossiges Gebäude mit großzügigen Eigentumswohnungen, traumhaften Südbalkonen und einer neu ausgebauten Dachgeschosswohnung.

In der zweiten Jahreshälfte 2017 wurde das Objekt umfassend von uns saniert. Nach Abschluss der Baumaßnahmen entspricht das Haus mit seinem Erdgeschoss mit Garten, den vier Etagen mit Südbalkonen und dem neu ausgebauten Dachgeschoss in Punkto Qualität und Komfort den Anforderungen, die an einen Neubau gestellt werden.

Der Standort des Hauses vereint alle Vorzüge urbanen Wohnens: Die Stadtmitte ist fußläufig zu erreichen, die Anbindung an den ÖPNV – S-Bahn, U-Bahn, Bus – hervorragend, die Auswahl an Banken, medizinischer Versorgung sowie Einkaufsmöglichkeiten vielfältig und das gastronomische Spektrum breit gefächert. Selbst die „grüne Lunge“ des Viertels ist nur wenige Schritte entfernt: der Westpark als lebendiges Stück Dortmund.

Es sind sechs Wohnungen entstanden, die zwischen 69 und 80 Quadratmeter groß sind. In der Detmarstraße 4

  • sind sämtliche Balkone zum Süden ausgerichtet,
  • verfügt die Erdgeschosswohnung nun über einen großen Garten,
  • ist das Dachgeschoss neu ausgebaut und mit dem Spitzboden verbunden worden –Südloggia und über sechs Meter Deckenhöhe in der Spitze inklusive,
  • wurden sämtliche Thermen, Heizleitungen und Heizkörper innerhalb der Wohnungen sowie die Elektrotechnik des gesamten Hauses umfassend erneuert,
  • bekamen die Wohnungen ein neues Outfit – schön gestaltete Wände, sanierte Bäder, neue Innentüren und vieles mehr,
  • runden neue Wohnungseingangstüren, eine neue Haustür und neue Fenster im umfassend sanierten Hausflur das Gesamtbild ab.

LAGE

Kategorie: Referenzen
Kauf oder Miete: Kauf
Ort: Dortmund

Baujahr: 1959
Wohnfläche: 377,44 m²
Einheiten: 6