Am Remberg 16-18 - Phoenix aus der Asche

PROJEKTBESCHREIBUNG

Ein architektonisches Kunststück wurde 2021 in einer der begehrtesten Wohnlagen Dortmunds fertiggestellt. Am Remberg 16-18, oberhalb des Phoenixsees, lässt ein außergewöhnliches Projekt das Wohnen der Zukunft Realität werden: Errichtet auf den massiven Grundmauern industrieller Bauweise, erfüllen vier elegante Eigentumswohnungen im Loft-Charakter mit unverbaubarem Blick über den nah gelegenen See jeden Anspruch an Exklusivität und Großzügigkeit. Nebenan entstand zudem ein Neubau. Er bietet sieben Mietwohnungen der gehobenen Klasse. Highlight ist dabei die Penthouse-Wohnung mit großer Dachterrasse und fantastischem Seeblick.

Die vier Lofts verfügen jeweils über eine Gesamt-Wohnfläche von rund 158 bis 175 Quadratmetern, die sich über zweieinhalb lichtdurchflutete Ebenen erstrecken.

Die Eigentumswohnungen im Loft-Charakter bieten

  • hochmoderne und großzügige Grundrisse,
  • zwei Balkone in Südausrichtung mit Sicht auf den Phoenixsee und südliche Vororte bis über die Stadtgrenze hinaus,
  • ein offenes, durch freischwebende Treppen verbundenes Wohnkonzept für den Küchen-
  • und Essbereich, den Wohnraum sowie die Galerie,
  • bis zu drei großzügige Schlafzimmer,
  • zwei Tageslicht-Bäder,
  • bodentiefe Fensterfronten,
  • eine hochmoderne und effiziente Klima- und Heizungstechnik,
  • eine ökologisch wertvolle Dachbegrünung,
  • eine eigene Tiefgarage im Untergeschoss.

Die Mietwohnungen im Neubau sind zwischen 56 und 117 (Penthouse) Quadratmeter groß und verfügen über

  • hochmoderne, großzügige und gut durchdachte Grundrisse in offener Bauweise im Küchen-/
  • Ess- und Wohnbereich,
  • eine hochwertige Grundausstattung mit edlen Böden und großzügigen Fensterfronten,
  • verglaste Balkone, dank moderner und raffinierter Technik sowie leichter Handhabung auch als Wintergarten nutzbar,
  • Barrierefreiheit (Aufzug),
  • moderne Bäder und Gäste-WCs
  • zehn, zum Teil überdachte Stellplätze.

Das Projekt Am Remberg 16-18 befindet sich zwischen der nahen Gartenstadt, einem begehrten Wohnviertel für gehobene Ansprüche, und der eleganten Ufer-Bebauung des Phoenixsees. Die rund drei Kilometer lange Uferpromenade, die zum Spazierengehen, Joggen, und Radfahren einlädt, ist nur wenigen Gehminuten entfernt. Gastronomie für jeden Geschmack rundet den Seespaziergang ab.

Die Straße Am Remberg ist verkehrsgünstig gelegen: Die Hörder City mit umfangreichen Dienstleistungsangeboten, vielen Einkaufsmöglichkeiten, einer breiten Auswahl an lukullischer Verführung und dem renommierten Hansa-Theater ist schnell erreichbar. Die medizinische Versorgung ist rundum gewährleistet – schon allein durch die drei Krankenhäuser im Ortsteil Hörde. Eine Bushaltestelle befindet sich in der Nähe, die Anbindung an das U-Bahn-Netz wie auch an die B 1 oder B 236 ist hervorragend.

LAGE

Gerne beraten wir Sie auch persönlich

Dr. Leonard Sträter

Dr. Leonard Sträter

0231 99766200

ls@casasogno.de

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie Fragen zu unseren aktuellen Projekten haben.

Jetzt anrufen
Anfahrt